Angebote zu "Familienunternehmen" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Kessemeier, G: Feentempel der Mode oder Eine ve...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ein Feentempel der Mode oder Eine vergessene Familie, ein ausgelöschter Ort, Titelzusatz: Die Familie Freudenberg und das Modehaus 'Herrmann Gerson', Autor: Kessemeier, Gesa, Verlag: Hentrich & Hentrich // Hentrich und Hentrich Verlag Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Familienunternehmen // Familienbetrieb // Unternehmen // Judentum // Geschichte // Nationalsozialismus // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 174, Gewicht: 412 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Emotionale Momente: Fr...

Sprache: Deutsch Titel: Emotionale Momente: Fr A2 quer Titelzusatz: Das historische Staedtchen Freudenberg in NRW zeigt sich von seiner schoensten Seite. (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Gerlach Ingo Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 7.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Freudenberg
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Freudenberg ab 39.95 € als gebundene Ausgabe: Ein Familienunternehmen in Kaiserreich Demokratie und Diktatur. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Max Winzer Ohrensessel Henry

Seit 1945 beschäftigt sich Max Winzer® - ein Familienunternehmen aus Oberfranken - mit der Herstellung von Polstermöbeln.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Freudenberg
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das traditionsreiche Familienunternehmen Freudenberg, zu dem so bekannte Marken wie vileda® gehören, zählt zu den größten deutschen Industrieunternehmen. Die 497 Gesellschaften der Freudenberg Gruppe sind an 170 Produktionsstandorten in weltweit 57 Ländern tätig. Joachim Scholtyseck legt nun die erste wissenschaftlich unabhängige Geschichte dieses "hidden champion" der deutschen Industrie vor, die von den Anfängen bis ins Jahr 1949 reicht.Das 1849 gegründete Unternehmen war einst der größte Lederhersteller Europas. In der Weimarer Republik weitete die Firma angesichts der wirtschaftlichen und strukturellen Krisen ihre Geschäfte mit Erfolg auf das Feld der Dichtungstechnik und ab Mitte der 1930er Jahre auch der "Lederersatzstoffe" aus. Die Freudenbergs dachten politisch liberal und lehnten den Nationalsozialismus ab. Dennoch kamen sie in den Jahren des "Dritten Reiches" ihren Geschäftsidealen immer weniger nach und spielten sowohl bei "Arisierungen" als auch bei der Planung und der Nutzung von Testergebnissen auf der "Schuhprüfstrecke" im KZ Sachsenhausen eine Rolle. Daher lässt sich anhand der Geschichte des Unternehmens auch zeigen, warum sich selbst ehrliche Kaufleute wie die Freudenbergs im "Dritten Reich" die verwerflichen und verbrecherischen Rahmenbedingungen der nationalsozialistischen Politik für ihren Geschäftserfolg zu Nutze machten.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Ziegler Wildkirsch Brand Jahrgang 1949 Rarität ...

(925,14 EUR/l) 53,9 % vol. Edelbrand aus Wildkirschen mit 53,9 % Vol. Jahrgangsbrand aus dem Jahr 1949 Lagerung im Glasballon im Felsenkeller In edler Karaffe mit Zinnmantel abgefüllt Besondere Rarität von Ziegler aus Freudenberg

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Freudenberg
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das traditionsreiche Familienunternehmen Freudenberg, zu dem so bekannte Marken wie vileda® gehören, zählt zu den größten deutschen Industrieunternehmen. Die 497 Gesellschaften der Freudenberg Gruppe sind an 170 Produktionsstandorten in weltweit 57 Ländern tätig. Joachim Scholtyseck legt nun die erste wissenschaftlich unabhängige Geschichte dieses "hidden champion" der deutschen Industrie vor, die von den Anfängen bis ins Jahr 1949 reicht.Das 1849 gegründete Unternehmen war einst der größte Lederhersteller Europas. In der Weimarer Republik weitete die Firma angesichts der wirtschaftlichen und strukturellen Krisen ihre Geschäfte mit Erfolg auf das Feld der Dichtungstechnik und ab Mitte der 1930er Jahre auch der "Lederersatzstoffe" aus. Die Freudenbergs dachten politisch liberal und lehnten den Nationalsozialismus ab. Dennoch kamen sie in den Jahren des "Dritten Reiches" ihren Geschäftsidealen immer weniger nach und spielten sowohl bei "Arisierungen" als auch bei der Planung und der Nutzung von Testergebnissen auf der "Schuhprüfstrecke" im KZ Sachsenhausen eine Rolle. Daher lässt sich anhand der Geschichte des Unternehmens auch zeigen, warum sich selbst ehrliche Kaufleute wie die Freudenbergs im "Dritten Reich" die verwerflichen und verbrecherischen Rahmenbedingungen der nationalsozialistischen Politik für ihren Geschäftserfolg zu Nutze machten.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Vileda Professional MicroClean Plus Microfasert...

Das Vileda Professional MicroClean Plus Microfasertuch besteht aus Endlosmicrofasern, die auf einem patentierten Freudenberg Vliesstoff-Produktionsprozess basieren. Diese werden nun nach einer revolutionären neuen Methode zum noch feineren

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
DECKER Wandpaneel »DERVIO«, aus Massivholz, mit...

Farbe Farbe , Wildeiche bianco, Maßangaben Breite , 128 cm, Hinweis Maßangaben , Alle Angaben sind ca.-Maße., Produktdetails Produktdetails , Wandbord »DERVIO« aus massiver Wildeiche in bianco geölter Oberfläche. Das Familienunternehmen DECKER

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=freudenberg+Familienunternehmen&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )